Gaffel am Dom
Gaffel am Dom Kölsches Brau- und Wirtshaus

Im Schatten des Doms steht ein Brauhaus, dessen Türen nicht nur den Kölnern, sondern auch den Gästen der rheinischen Metropole weit offen stehen.
Mit der Neueröffnung dieses Brauereiausschanks gaben die Gaffel-Brauer dem altehrwürdigen Deichmannhaus an der Trankgasse sowie am Bahnhofsvorplatz, nicht zuletzt durch die nunmehr denkmalgeschützte Fassade, sein ursprüngliches Aussehen und den Kölnern damit ein Stück städtischer Tradition aus der Gründerzeit zurück.

"Gaffel am Dom" zeugt von kölscher Eigenart. Ein Ort, wo das großstädtische Flair des europäischen Drehkreuzes Köln mit der ursprünglichen, kölschen Beschaulichkeit zusammentrifft: Großzügige, lichte Bereiche mit langen Theken, Bänken und Tischen auf der einen Seite, gemütliche Ecken, kleine Winkel und Rückzugsräume auf der anderen Seite.
Je nach Befindlichkeit und Seelenzustand, Lust und Laune findet man im "Gaffel am Dom" ein gutbürgerliches, sprichwörtlich erdverbundenes Zuhause, das zum Verweilen, zum Beieinandersein, zur Unterhaltung und vor allem zu gutem Essen und Trinken einlädt.

Gaffel Kölsch Gaffel am Dom - Kölsches Brau- und Wirtshaus
Trankgasse / Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln
Tel.: 0221 / 9 13 92 60
www.gaffel-am-dom.de

zurück Im Wanderweg: zurück | weiter weiter
Zur Übersicht Brauhäuser | Zur Übersicht Sehenswürdigkeiten
  • 01 Brauhaus Sion
  • 02 Gaffel am Dom
  • 03 Brauhaus Früh am Dom
  • 04 Peters Brauhaus
  • 05 Gaffel Haus
  • 06 Haxenhaus am Rheingarten
  • 07 Brauhaus Sünner im Walfisch
  • 08 Bierhaus en dr Salzgass
  • 09 Gilden im Zims
  • 10 Zur Malzmühle