Zur Malzmühle
Zur Malzmühle Historisches Brauhaus "Bier- und Malzextract-Dampfbrauerei Hubert Koch"

1858 gründete der Brauer Hubert Koch in dem 1744 errichteten Gebäude am Heumarkt Nr. 6, in dem sich 1776 das "Handelskollegium" konstituierte, die "Bier- und Malzextract-Dampfbrauerei Hubert Koch, Cöln" und brachte ein Bier auf den Markt, welches auch heute noch nach seiner Rezeptur gebraut wird: das Koch'sche Malzbier. Aber auch andere Biere wurden dort gebraut und das Brauhaus entwickelte sich schnell zu einem beliebten Treffpunkt. Gottfried Josef Schwartz erwarb das Brauhaus im Jahre 1912 und gab ihm aufgrund der nahe gelegenen städtische Malzmühle seinen Namen. Bis 1932 führte seine Witwe Margarethe die Brauerei fort. Ihr folgte Hubert Schwartz. Seine Witwe Sybille Schwartz baute das im Krieg zerstörte Brauhaus und die Brauanlagen wieder auf, so dass im Jahre 1948 wieder Mühlen Kölsch gebraut werden konnte. 1952 wurde der Brauereiausschank mit dem erhaltenen Eingangsportal von 1744 wieder eröffnet. Mit Theodor Josef Schwartz konnte die 3. Generation das 100-jährige Bestehen des Unternehmens feiern. Nach Anneliese Schwartz übernahm 1996 Josef Schwartz in 4. Generation die Brauerei.

Das Brauhaus ist nach wie vor ein beliebter Treffpunkt in der Kölner Altstadt und es empfiehlt sich, Geduld mitzubringen oder vorzubestellen, um einen Platz zu bekommen. 1999 war sogar US-Präsident Bill Clinton hier zu Gast.

Mühlen Kölsch Zur Malzmühle
Heumarkt 6, 50667 Köln
Tel.: 0221 / 21 01 17, Fax: 2 40 88 67
www.malzmuehle.de

zurück Im Wanderweg: zurück | weiter weiter
Zur Übersicht Brauhäuser | Zur Übersicht Sehenswürdigkeiten
  • 01 Brauhaus Sion
  • 02 Gaffel am Dom
  • 03 Brauhaus Früh am Dom
  • 04 Peters Brauhaus
  • 05 Gaffel Haus
  • 06 Haxenhaus am Rheingarten
  • 07 Brauhaus Sünner im Walfisch
  • 08 Bierhaus en dr Salzgass
  • 09 Gilden im Zims
  • 10 Zur Malzmühle